Montag, 26. Juli 2010

Fertig und neu angestrickt

Garten ist schön, Motorrad fahren auch, ich liebe es zu färben und all meine kardierte Wolle lockt immer wieder an´s Spinnrad, aber manchmal muss es auch mal was anderes sein und so habe ich es endlich geschafft meine Sommersocken von Creawelten fertig zu nadeln.
Das Modell ist dies, wurde aber von mir verändert, da es zu viele Maschen für meine "Beinchen" waren.
Entstanden sind meine Socken aus einem SockBlank, den ich letztes Jahr gefärbt hatte und sehen so aus:



















Für die heutigen 17 Grad perfekt! Allerdings lassen diese Temperaturen (immerhin hatten wir letzte Woche 20 Grad mehr auf dem Thermometer) auch instinktiv den Griff in das Fach mit der 6-fach-Wolle führen und so habe ich vorbeugend schon mal angestrickt. Haben ist besser als hätten und der nächste Winter kommt bestimmt!
Eine meiner experimentellen Faulbaumrindenfärbungen vom letzten Jahr.


Kommentare:

  1. Hallo Kathrin,
    wunderschön sind deine Socken geworden. Das Muster der Sommersocken gefällt mir sehr gut und die wärmeren Socken haben eine tolle Farbe.
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Hi, die sind schön geworden. Schade, dass ich einfach keine Ausdauer habe. LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Also was Moni geschrieben hat bringt es echt auf den Punkt. Wunderschöne Socken. Die machen richtig Lust die eigenen Wollsocken aus der Schublade zuholen und weiter kleine Teddy´s zuschricken. :D

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den Sockenlink. Ich habe zwar schon einige Sockenbücher, aber frau kann ja nie genug Anregung.
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Oh danke .. freut mich, wenn´s gefällt :-)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar
LG Kathrin