Donnerstag, 18. November 2010

Es grünt so grün ...

 ... und das mitten im November! Was mit einer harmlosen Abarbeitung einer Wunschliste begann, endete gestern für mich in einer Art Rauschzustand, fernab jeder Zeitangabe. Nur die Auswahlkette für Marlies wollte ich noch machen. Die grüne Wolle und die grünen Perlen kamen ja gestern mit der Post.

Eine Mischung grünen Kammzugs miteinander in verschiedender Technik gesponnen und verzwirnt und einem Seidenfaden für die Perlenschnur ergänzt. Eine wärmende Kette als Schalersatz ...

Diese Wolle in rot hatte ich ja schon verarbeitet und mit sich selber verzwirnt, aber auch mit einem weißen Faden und konnte mich nicht entscheiden, welches mir besser gefällt. Jetzt wollte ich natürlich wissen, wie das mit dem grün ist. Mit sich selbst verzwirnen oder auch mit einem weißen Faden? Ja und da waren sie wieder meine Probleme! Mir fehlte eine leere Spule. Und so musste eben erst der Rest bunte Wolle mit dem weiß verzwirnt werden, um dann die eigentliche Neugier nach grün mit weiß zu befriedigen.

Und während des Spinnens kam mir dann noch eine Idee ... aber ein kurzer Blick auf die Uhr, klingelte dann bei der Vernunft und schickte mich ins Bett. Heute ist ja auch noch ein Tag ...

Kommentare:

  1. Waaaahnsinn! Diese Kette ist einfach traumhaft. Gratulation!
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. ... und ich habe sie gestern zur geheimen Ansicht mitgenommen. Meine Mädels sind auch zufrieden. Jetzt noch hübsch verpacken und am 16.12. zum Weihnachtsessen mitnehmen.
    Marlies wird sich freuen :-)
    LG Kathrin

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar
LG Kathrin