Mittwoch, 24. April 2013

Ich mach dann mal Pause ...

... weil ich irgendwie das Gefühl hatte, es könnte sich um die Mittagszeit handeln. Als treu sorgende Ehefrau habe ich natürlich das "richtige" Mittagessen bestehend aus Kartoffeln, Brokkoli und Schnitzel dem Herrn Wolllaus überlassen - ja so bin ich nun mal.
Ein Blick in den Kühlschrank ... gääääähnende Leere, was kochen ... keine Lust und schon garnicht bei diesem Wetter. Neeee!

Also schnell ein paar Scheiben Brot geschnitten, Quark drauf, ´n bissel Pfeffer und Salz und die 2 Radieschen, die sich ohnehin einsam gefühlt hätten. Noch ein Glas Kombucha mit Wasser verdünnt dazu und ab auf die Wiese. Rausgekommen ist dabei das hier


Aufgepeppt mit Giersch, Gundermann und Schafgarbe - frühlingsfrisch macht sowas gute Laune und wer mehr zu Wildkräuterbroten und deren Bewandnis wissen möchte kann das bei Anke nachlesen. Ich muss jetzt nämlich dringend wieder auf die Wiese, denn ich habe da so einiges gesehen ... immerhin muss sich frau ja noch was zum Abendessen ausdenken :-)

Kommentare:

  1. Mmmmh wie lägga sieht DAS denn aus???
    Dann mal guten Appetit. Ich warte auf den ersten Spargel zum Mittagessen... Wie lange wohl noch...???
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. So schön geschrieben, na dann lass es dir schmecken und herzliche Grüße. Anke

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar
LG Kathrin