Montag, 29. März 2010

Was schon war

Der lange Winter scheint fast vorbei zu sein und so beginnt nun auch langsam wieder das Treiben und Leben außerhalb der Häuser.

Die Marksaison wurde gestern mit dem Handwerkermarkt im Freilichtmuseum Hohenfelden eröffnet. Und weil Ostern ja noch vor der Tür steht, habe ich in der alten Waschküche im Museum Ostereier mit Pflanzen gefärbt. Leider kann ich kein Bild beisteuern, denn der Andrang war recht groß und die Eier schneller bei den Leuten, als dass ich drüber nachdenken konnte ein Bild zu machen.


Eine Woche vorher waren wir in Bad Berka in der Klinik und haben dort in einer Modenschau Modelle unserer Netzwerkpartner präsentiert. Eine Bildergalerie ist hier zu finden. Nur soviel, wir hatten vorher mächtig Herzklopfen, aber dann noch viel Spaß wie man sehen kann ...
Und das lag nicht am Sekt, den Gabi (rechts) dabei hatte. Den gab es nämlich hinterher, auf ihren Geburtstag an dem Tag.
Die letzten Winteranwandlungen mit Regen und kalten Temperaturen versuche ich nun mit der Erstellung meines Blogs zu füllen.

Nur die hier wollte ich mal fix noch zeigen, denn der nächste Winter kommt bestimmt!


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für deinen Kommentar
LG Kathrin