Freitag, 2. September 2011

Noch ist Sommer ...

... und zwar in seiner ganzen Schönheit in Sachen Temperaturen. Doch die Abende sind schon recht kühl und stimmen auf Herbst ein. Die Vögel zwitschern anders und große Schwärme sind am Himmel zu sehen. Andere scheinen schon auf der Reise zu sein. Ja irgendwie bereitet sich die Natur auf denWinter vor.

Nicht Spekulatius und Lebkuchen, die es schon zu kaufen gibt, sind für mich Wintervorbereitung - nein!
Fast jeden Abend surrt mein Spinnrad, denn ich bin süchtig danach, die bereits kardierte Wolle zu verarbeiten so wie diese grünlich/graue Wolle, die ihre Farbe vor der Kamera versteckt.















Und schon ist die nächste Mischung dran, bestehend aus verschiedenen weiß-grau-schwarz-Tönen. Es wird eine Mützenwolle für meine Tante Rosi, die schon seit dem letzten Winter mit einer solchen Mischung liebäugelt.














Und damit man als Beifahrer auf Autobahnfahrten die Zeit nicht sinnlos verstreichen lässt, müssen "Kleinigkeiten" mit auf die Reise, denn immerhin kann man auch strickender Weise den Fahrer unterhalten und nach Hinweisschildern schauen ;-)

Kommentare:

  1. Wie immer fleißig am wirbeln.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende, soll ja schön werden, freu..
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kathrin,
    dieses Wochenende hat sich ja mal wieder der Sommer bei uns gezeigt, was wir sehr genossen haben. Aber der Herbst mit seinen schönen Farben gefällt mir auch, es sei denn, wir haben so richtig norddeutsches Schmuddelwetter.
    Stell ich mir gemütlich vor, wenn dein Spinnrad surrt und so schöne Wolle entsteht. Bei mir ist es das leise Klappern der Stricknadeln oder der Klöppel.
    Im Auto nehme ich auch immer was kleines mit, ich kann gut stricken und den Fahrer unterhalten oder mit Leckerlis versorgen....

    LG Moni

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar
LG Kathrin