Mittwoch, 28. März 2012

Eine Welle der Faszination ...

... bewegt sich gerade durch meine Zeit. Völlig gedankenversunken habe ich gestern Wolle sortiert, dann eingeweicht und gewaschen. Zeit - was ist das ? Schön, dass es wieder so lange hell draußen ist.

Wenn ich dann so ganz still an meiner Wolle arbeite, setzt sich Herr Star in den Pflaumenbaum ganz in der Nähe seiner Wohnung und trällert sein Liedchen. An manchen Tage singt er eine komplette Oper - es muss wohl eine ganz neue italienische Oper sein ...

Zwischendrin wird hier und da im Gelände gezuppelt und geschnitten, Laub von A nach B gebracht.
Was mich daran so fasziniert, ist, dass die Natur jeden Tag Veränderungen und immer mehr grün zeigt. Ich weiß, das ist jedes Jahr so. Aber irgendwie scheine ich die Dinge jedes Jahr aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

Wieder zurück zur Wolle. Nach der Wäsche kommt die Färbung und nach der Färbung die Mischung zum Kardieren und danach der Hochgenuss es zu verspinnen. Jede Wollzigarre hat einen Anteil jeder Farbe bekommen, aber in unterschiedlichen Mengen. Und so sieht es aus, wenn die ersten Spulen gefüllt sind. Wolle, die mich immer wieder überrascht und begeistert.



Noch nicht einig bin ich mir über die Verzwirnung, ob überhaupt und wenn ja wie.

Versprochen hatte ich ja das Foto von meinem Anflug von Größenwahn. Hier ist der Strang mit seinen 240 g.
Fotos zu machen scheint heute nicht so meine Stärke zu sein und so wirkt der Strang etwas blass.


Noch ein Detailversuch, der farblich wieder etwas zu kräftig erscheint.


Ich glaube, ich lasse das heute mit den Bildern und widme mich lieber wieder der Wolle...

Kommentare:

  1. Super Farben, ich sehe sie richtig leuchten, jaaaa ;O). Mein Spinnrad steht momentan auch kaum still, noch schnell die alten Vorräte verarbeiten, bevor die neuen kommen.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht mal wieder toll aus bei dir, die Farben sind wunderbar. Schön, wenn man sich selber seine Wolle spinnen kann.

    LG Moni

    AntwortenLöschen
  3. Boah, toll! Das glänzt so schön auf dem letzten Bild und sieht trotzdem kuschelig aus! Echt gut hingekriegt!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar
LG Kathrin