Dienstag, 24. April 2012

Grübel, grübel ...

... und studier ... eine Zeile eines Songtextes ?

Ja, sicher auch, aber auch ein Stück Leben, ein Stück Ausbildung, ein Stück Entwicklung. Und ich glaube, jeder der Kinder hat, ist froh, wenn man sie ohne größere Schäden groß bekommen hat und sie dann aus eigener Kraft eine gute Ausbildung geschafft haben und mit Volldampf ins eigene Leben starten können.

Und obwohl ich relativ wenig ganz Persönliches hier kund tue, möchte ich diesen Post einfach mal dafür nutzen, um aller Welt zu sagen:

Mädels, wir sind stolz auf euch!

Gemeinsam durch die Kinderkrankheiten, die Zahnlücken und die Schrammen in der Tür, gezankt und gestritten und gemeinsam gelacht, verkniffene Tränen bei den ersten Ferienfahrten und die Einsicht, dass ein Mädchen auch mal ´nem Jungen die Nase blutig haut, der beste Sandkuchen der Welt, verzweifelte Versuche Maschen auf Nadeln zu dressieren, Abendessen auf dem Fußboden, weil auf dem Tisch das Puzzle liegt, dem Hund im Bett und das Osterbrot auf dem Küchenboden, prickelnder Tomaten-Sauerkrautsaft und steiniger Hefekloß, Mettwurstbrot und Apfel und eine Showeinlage in der Dusche, Picknick im Garten und das erste EIGENE Zimmer und heute weiß auch ich, dass man nicht alle Welt der Zeit hat ;-)  (Nein, das ist nicht falsch rum geschrieben!)

Manches wird sich nun ändern und anderes wird hoffentlich bleiben wie es ist ...

Kein Mensch kann damit was anfangen. Insiderwissen sagt man heute dazu.
Aber mal ehrlich, wer Kinder hat, der weiß doch bestimmt was ich meine, oder?

Früher habe ich versucht meine Kinder zu inspirieren und heute ist es oft schon andersrum.


Ein Bedarf wird angemeldet und schon muss sich Muddi Gedanken machen (war das nicht schon immer so?)
Also habe ich mal was probiert ...


... und siehe da ... schon wieder befinden wir uns mitten in einer Lernphase :-)







Kommentare:

  1. inside - und gut! :-)

    HALLEluja

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja, solange sie gern mal wieder nach Haus kommen, kann man nicht viel falsch machen. Meine Erinnerungen an die Kindheit meines Sohnes sind Ähnliche - aber schön!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Und Insiderwissen soll es auch bleiben ...

    Aber ja, ich denke, auch ich weiß, wovon Du redest! :-)

    Das letzte Bild macht seeehr neugierig - was ist das??? Sieht gut aus, schön bunt, aber nicht zu bunt.

    AntwortenLöschen
  4. Das Bild mit der Oma ist ja cool :-)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar
LG Kathrin