Montag, 19. November 2012

Fortsetzung folgt ...

... nämlich in der Form, dass weitere Kaffeebohnen im Kreise verschwörerischer Weiber vernichtet werden müssen, um Rauschzustände zu erzeugen, die es möglich machen, Wollfäden mit angespitzten und an Seilen fixierten Besenstielabschnitten zu bändigen.
Grammatikauskenner dürfen die Kommas jetzt nach Belieben verschieben :-)

Zugegeben, ein Dauerzustand kann das nicht werden. Nur beschwerlich kommt man Masche für Masche vorwärts, weil ja noch erschwerend hinzu kommt, dass es sich um handgesponnene Wolle im Dick-Dünn-Modus handelt. Aber mal ehrlich, wer will schon EINFACH?



Und weil so viel Ausdauer, Mut, Hartnäckigkeit und jede Menge Gekicher belohnt werden muss, hat das Loop-Gestricksel mit samt dem "Fotohals" das Haus verlassen ;-)


Lang genug, um es leger 2-fach geschlungen zu tragen oder dick eingemummelt 3-4 fach gewickelt. Immerhin haben die Wetterfrösche noch keinen Kommentar abgegeben, wie kalt der Winter werden wird ...

Und ... weil es grad so gut ging und bei FB ohnehin Konstrastspinnen auf dem Programm war, habe ich in ähnlicher Weise die grüne Variante gemacht. Grün deshalb, weil ich den ganzen Samstag mit Grünzeug schnippeln verbracht habe. Von der Grababdeckung bis zum Rosenschutz - alles fertig. Nur die Adventsdeko fehlt noch, aber das hat ja bekanntlich noch Zeit.
Hier die grüne Loop-Variante dick/dünn, Besenstielstärke 25.


Damit frau sich nach einem so anstrengenden Wochenende zumindest optisch nicht noch umstellen und damit anstrengen muss, bin ich für´s Abendessen der Farbvariante annähernd treu geblieben :-)


Spinat-Porree-Nudeln mit Lachswürfeln und etwas Frischkäse, dezent scharf durch Chiliflöckchen

Kommentare:

  1. Danke für Deinen Kommentar bei mir und jahaaa das ist eine mittlere Qual diese Nadeln oder wie auch immer man dazu sagen mag, in Strickmanier zu händeln. Ich muß auch grad nochmal drei solchene Dinger stricken. Ich hoffe der Winter ist dann vorbei, das ist mir eindeutig zu dick.

    Deine Nüdelchen sehen sehr lecker aus, ohne Lachs aber vielleicht mir Schinken würde ich die hier auch an den Mann bekommen ;-)

    Lass es Dir gut gehen und hab ne schöne Woche
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  2. Na wusste ich doch zum Schluss wieder was zum Mampfen...köstlich. LG Sheepy

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar
LG Kathrin