Dienstag, 27. April 2010

Schon eine Weile im Einsatz ...

... ist dieses Teil und scheint sich bewährt zu haben.
Es gibt so verschiedene Küchengeräte, die sind ja nicht schlecht, aber im täglichen Einsatz fehlt eben was dazu. So gibt es diese Kaffeemaschinen, die mit Pads gefüttert werden müssen oder Espressomaschinen, wo man den Kaffeesatz durch die Küche balancieren muss. Eine Kleckerspur von Kaffeeflecken in der Küche ist vorprogrammiert. Und dann bekommt man dann aus dem Haushalt der Tochter den Hilferuf: Muddi kannste da nicht mal was machen?
Ich habe was gemacht und mir dabei gedacht, es müsste ein Behälter sein, der eine Ablagemöglichkeit für den Padhalter hat und die gebrauchten Pads und Kaffeesatz sammeln kann. Und so sieht das dann von oben aus:
Ich bin schon gespannt, was als nächstes kommt. Bis dahin habe ich aber noch ein paar ganz andere keramische Ideen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für deinen Kommentar
LG Kathrin