Dienstag, 4. Mai 2010

Alle müssen sparen

... so hört man es ja laufend. Für mich klingt das immer so negativ. Aber mal ehrlich, Sparen kann auch was Positives sein und mir gefällt die Formulierung "auf etwas sparen" viel besser. Und so habe ich da mal ein paar "Behälter" dafür gemacht. Als Kind hatte ich einen aus Leder mit einem Minischloss davor. Heute sehen sie ganz anders aus :                                                      
Eine Spielerei aus bunter Wolle, teils Kammzug, teils Vlies, mal pflanzengefärbt und mal Säurefarben, gezwirnt mit einem dünnen Faden, mit kleineren Nadeln gestrickt, damit sie stabiler sind, falls es viele Geldstücken werden und oben eine Holzscheibe eingebunden.

1 Kommentar:

  1. So ein Ding brauche ich für das Wochenende, geht das? LG Heike

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar
LG Kathrin