Donnerstag, 15. Juli 2010

Ich lasse im Moment arbeiten!

Nein, nein ... nicht dass einer auf dumme Gedanken kommt! So ist es ja auch nicht. Aber auf der Spinnwebe da kursiert im Moment der Virus der Solarfärbung. Naja herje .. man muss nicht alles mitmachen ... so dachte ich zumindest. Aber dann kam meine "Praktikantin" und forderte erneut Material. Blöd, wenn man dann nur 2 Töpfe hat und noch nicht alle Farben. Und so kam ich dann auch zur Solarfärbung ... so nebenher. Ich bin gespannt! Noch muss die Färbung arbeiten und die Wettervorhersage meint es gut. Wenn schon die Natur unter der Trockenheit leidet, die Schnecken es auf meine Tagetes abgesehen haben und man nachts kaum schlafen kann vor Wärme, so soll wenigstens die Färberei ihre Vorteile haben.
Naja und das sieht dann so aus:















Eine gebrühte Sommerfärbeblumenmischung zwischen Tomaten, Basilikum und Peperoni















Cochenille und Krapp auf der Bank ...                        


Cochenille aus dem Zaubertopf

Aber auch naturgrüne Farbtöne haben wir im Sotiment

als Flocke ...

gezupft ...

kardiert.

Und was hat nun alles meine "Praktikantin" damit zu tun? Naja ... die hatte die ganze Arbeit damit *zwinker*
und darf deshalb auch präsentieren

Kommentare:

  1. das sieht richtig schön aus bei dir...tolle Farben....

    sei lieb gegrüßt
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Deine Färbereien und was Du daraus machst finde ich immer wieder Klasse!
    Liebe Grüße Petra (petra23 bei crea)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kathrin,

    das sind ja wieder tolle Farben.
    Und die Praktikantin sieht zu recht richtig stolz aus. ;-)) Scheint ihr richtig Spaß zu machen.

    Viele Grüße,
    Judith

    AntwortenLöschen
  4. Ja ja wir hatten alle beide viel Spaß damit und ich konnte heute mit vollem Körbchen zum Markt.

    AntwortenLöschen
  5. Es war eine wunderschöne Woche und die Farben sind in "natura" noch sehr viel schöner und die Wollfasern ein Traum wie sie sich locker leicht wie Wölkchen zupfen lassen. Das mach ich auf jeden Fall wieder und kann es jedem nur empfehlen.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar
LG Kathrin