Dienstag, 11. Januar 2011

Für Rosi - Geschafft!

Es gibt so Dinge, die ziehen sich wie ein Kaugummi.
In einem Anflug von Größenwahn hatte ich mich ja für das Adventswollewichteln bei der Hobbykiste angemeldet. Man nehme ein Knäuel schöne Wolle in den Vorzugsfarben des Wichtelpartners und mache sich Gedanken darüber mit welchen Kleinigkeiten man den Wichtelpartner an jedem Adventswochenende motivieren kann, an seiner Socke weiter zu arbeiten und welche Weihnachtsüberraschung wohl am 24. für Freude sorgen kann.
Meine Wichtelpartnerin lebt in der Schweiz. Rosi hat sich für mich richtig ins Zeug geschmissen (von der Schokolade kann ich nur noch schwärmen) und eigentlich hatte ich fast ein schlechtes Gewissen, dass ich am 24.12. meine Socken nicht fertig hatte. Job, Weihnachtsmärkte und Weihnachtsaufträge ließen meine Socke etwas ins Hintertreffen geraten. Die Päckchen habe ich frecherweise immer aufgemacht, denn schließlich will man ja Bilder zeigen, von dem was man bekommen hat.
Aber jetzt sind sie fertig und schon bei der Anprobe muss ich gestehen, die fühlen sich wunderbar an. Mal was ganz anderes!
Also liebe Rosi, an dieser Stelle noch mal ein ganz dickes Dankeschön an dich und hier der Fertigstellungsbeweis.












Besonders hat mich gefreut, dass kein Knoten in der Wolle war und das Farbmuster verlässlich war, so dass ich identische Socken hinbekommen habe.

Und nun? Naja ... der Winter ist ja noch nicht vorbei und so könnte frau ja mal ein ehrgeiziges Projekt angehen und einen der Adventskalenderschals beginnen. Bestimmt wird es ein Jahresprojekt. Aber herje! Dieses Jahr soll ja auch wieder Weihnachten sein. Ich denke, ich werde mich für DIESEN entscheiden.

Kommentare:

  1. Vielen Dank, Kathrin für die nette Überraschung und ich werde mich bemühen morgen Abend die dazu gehörigen Wünsche zu erfüllen. Ich denke, wir werden uns dieses Jahr sehen. Ich habe nämlich mehrere Landfrauen von uns angestachelt zum Färbefest zu fahren. Bis dahin bleib gesund und ich freue mich auf weitere nette Zeilen in Deinem Blog. Liebe Grüsse, Katja

    AntwortenLöschen
  2. Na das würde mich aber freuen! So einige Ideen, was es dieses Jahr Besonderes geben wird, existieren schon. Mal sehen, was sich daraus entwickelt. Du weißt ja, wie du mich erreichen kanmst ...

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar
LG Kathrin