Freitag, 29. April 2011

Sei doch kein Frosch ...

und mach beim Filzen mit! ... so oder so ähnlich war am Mittwoch das Motto der Feriengestaltung. Ich erzählte den Kindern von langweiligen Bällen, die innen rot und außen grün sein müssten. Von wegen kein Frosch ... Viel Frösche entstanden auf diese Art durch Kinderhände und sie bekamen Perlenaugen und einen Schlüsselanhänger, um an Rucksäcken oder Schlüsselbunden zu baumeln.
Schön war´s wieder und immer wieder beeindruckend, wie fesselnd Filzen sein kann und eine Ferien-Null-Bock-Stimmung ins Abseits schiebt.















Ansonsten verarbeite ich grad mal wieder Reste, da die Tasche mit den Resten doch recht gut gefüllt ist. Für so Kleinkram ist am Abend immer mal noch etwas Zeit.

Kommentare:

  1. Da waren die Kinder bestimmt Feuer und Flamme. Kenne ich auch, manche wollten gar nicht mehr nach Hause gehen. Ich finde es schön, wie man die Kidies von heute doch begeistern kann.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja Sheepy, das kannste wohl sagen und die "Quakerei" der fertigen Frösche erst ... *grins*

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar
LG Kathrin