Donnerstag, 9. Juni 2011

Und wieder ...

... habe ich was fertig bekommen. Das Stricken ansich geht ja immer recht gut, aber dann das Fäden verstechen ... nicht wirklich eine meiner Lieblingsbeschäftigungen. Die Zwischenfäden lassen sich ja oft recht gut einstricken oder einweben, aber für den Anfangsfaden und den Endfaden habe ich noch keine andere Lösung gefunden.
Hier mal was Pflanzengefärbtes mit Testmustern ...
















... und hier mal was Handgesponnenes in klassisch rechts gestrickt.















Und weil ich gestern Abend noch überhaupt nicht müde war, habe ich mein Rädchen noch surren lassen und  2 Stränge für die angefangene Weste nachgesponnen, so dass es da jetzt auch locker flockig weiter gehen kann. Die moralische Nachtschichtunterstützung passte sich diesmal farblich wirklich gut ein ...















... und so fiel es garnicht weiter auf, dass sie schon wieder heimlich eine Qualitätskontrolle durchführte ...

Kommentare:

  1. oh wie schön!!! so kleine....gruß wiebke

    AntwortenLöschen
  2. Nun hatte ich mal endlich Zeit wieder bei dir rein zu schauen und freue mich über die tollen Sachen die du da gewerkelt hast. Auch die Färbereien finde ich Klasse. Ich hoffe. dass ich es nun auch bald schaffe in die Färbtöpfe zu gucken.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Sachen hast du wieder gewerkelt und deine Katze scheint sich sehr wohl zu fühlen inmitten deiner Wolle.

    Ich wünsche dir ein schönes Pfingstwochenende.
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Söckchen hast du da gemacht. Frage mich ob die Muster schwer sind ...?
    Die grünen gefallen mir ja besonders gut, da lässt sich das Muster bestimmt auch auf Größe 39 hochrechnen ;)...

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar
LG Kathrin