Freitag, 26. August 2011

Manchmal ...

gehen Wünsche in Erfüllung, weil es der Zufall so will. Dann bekommt man einen Anruf und das Blatt wendet sich und urplötzlich hat man dann eine ganze Menge zu tun ...
Ich will ja nicht schon wieder übers´Wetter schimpfen, aber die letzten Tage waren schon krass. Morgens bin ich im Gewitter zur Arbeit gefahren, habe dann einen herrlich heißen Sommertag im Freien verbracht, um dann nach Feierabend ins nächste Gewitter zu fahren. Es hat am Abend so geschüttet, dass das Fernsehbild verschwunden war. Naja ... bei dem Programm kann man da auch locker drauf verzichten und sich im Kerzenschein mit Wolle beschäftigen. Dank dicker Wolle und großen Nadeln ist das auch kein Problem.















Manchmal mache ich das, dass ich auf den Dachboden gehe und mir Wolken anschaue, wenn sie spektakulär aussehen. So auch die letzten Tage. Erst wurde es dunkel draußen mit dicken schwarzen Wolken ...















weit entferntes Grollen und heftiger Wind, die dicken Wolken zogen vorbei - Erleichterung! Und dann der Blick in Richtung Westen ...















Oh oh ... flinke Füße und schnell nach unten und alle Fenster schließen, denn was da kommt, ist nicht lustig.

Wasser zum Wolle waschen und für die Pflanzenfärberei habe ich jetzt wohl erstmal genug.
Ja und gestern hatte ich einen schönen sonnigen Tag, der all meine Wolle getrocknet hat. Man muss auch mal Glück haben ;-)

Weiter geht´s mit den Spinnereien. Die grüngrauen Wollzigarren neigen sich dem Ende und eigentlich wollte ich diese Fäden mit sich selbst verzwirnen. Allerdings brachte mich die "Resteverzwirnung" auf eine Idee















Die im Hintergrund stehende Rolle mit Tunesischer Wolle passt als Farbkontrast richtig gut zu meiner Grünen und ich denke, ich werde diese Fäden miteinander zwirnen ... und habe schon Bilder von Handschuhen und Mützen dabei im Kopf.

Und nun werde ich mal meine Vorbereitungen beginnen, um morgen einen schönen Stand zum Färbefest in Neckeroda zu haben ...

Kommentare:

  1. Hallo Kathrin,

    hast du schon im Forum gesehen, dass es wieder eine Wichtelei gibt? Hast du nicht Lust, wieder mitzuwichteln? Schau doch mal vorbei, wenn du magst.

    LG, Judith

    AntwortenLöschen
  2. Danke Judith ... schön, dass du an mich denkst :-)

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kathrin,
    bei dir könnte der Tag auch mehr Stunden haben, oder? Ja das Wetter ist echt extrem, heute so schwül, dass es kaum auszuhalten ist, morgen soll es ganz kühl werden, hier im Norden.
    Deine Wolle sieht wie immer gut aus und lässt mich an Herbst und Winter denken. Mit so schönem dicken Garn braucht frau nicht zu frieren.

    Schönes Wochenende wünscht dir
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Was das Wetter angeht, kann ich dir wirklich nur zustimmen. Grausig!
    Aber dafür sieht das Garn auf deinem Rädchen umso schöner aus. Hat alles sein Gutes :D

    LG
    Chanti

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar
LG Kathrin