Donnerstag, 4. August 2011

So garnicht meine Art ...

... ist das Vorhandensein von lauter angefangenen Dingen. Und jetzt, wo ich die Dinge da grad so liegen sehe, wundere ich mich schon, wie es dazu kam.















Nun ... die ganz links sind ein Dauerprojekt. Sockenwolle mit Faulbaumrinde gefärbt und  mit Eisen teilweise nachbehandelt und wenn ich es mal schaffe, sind die fertigen Socken für mich. Die ganz rechts sind aus doppelter Sockenwolle handgefärbt aus einer Wichtelaktion. Und die in cochenillerosa sind der Beginn einer Kindersocke für den Markt.

Dieser Haufen entstand dadurch, dass ich neuerdings für eventuell anfallende Wartezeiten immer ein Knäuel Wolle und Nadeln dabei habe. Manchmal nadle ich ein bissel auf dem Weg zum Einsatzort und manchmal in der Mittagspause und manchmal nehme ich es nur zum Lüften mit ;-)

Ja zugegeben, ich komme viel rum im Moment und da gibt es auch viel zu sehen und zu erleben. Gestern bekam ich z.B. eine Einladung für eine Mähdrescherrundfahrt *lach* und ehrlich, die hätte ich auch gern angenommen mit dem Wissen, dass diese Teile klimatisiert sind. Aber pflichtbewusst stampfte ich dann doch im Sonnenschein über den Acker und bekam dort die Erinnerungsmeldung, dass ich nun doch langsam mal ein paar Schilfblüten für meine Färbung sammeln sollte. Meine Nachbarin hat mir auch bereits Essigbaumblätter angeboten, so dass bei diesen Wetterprognosen für das Wochenende wohl wieder eine Färbesession anstehen könnte. Und wenn das Wetter nicht so berauschend ist, hat man gut daran getan, wenn man sich noch einen Strauß Straßenrandblumen mit Gartenblumeneffekten ins Haus holt.



















Und so mache ich mich nun wieder auf den Weg - heute mit Gummistiefeln und Regenjacke - und bin gespannt darauf, was ich heute bei der Arbeit erleben werde ...

Kommentare:

  1. Ein superschöner Strauß! Ich liebe so etwas.
    Liebe Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  2. Oh je, da kann man nur hoffen dass Jacke wie auch Stiefel schön dicht bleiben, nicht dass du dich erkältest und deine Färbesession nicht statt findet. Ich freu mich doch immer so über die schönen Bilder mit neu gefärbten Wollsträngen :D

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar
LG Kathrin