Mittwoch, 28. September 2011

So schön bunt ...

... geht es zur Zeit in meinen Kochtöpfen zu. Ähnlich wie bei der Pfanzenfärbung, bekomme ich auch beim Kochen Inspirationen durch die Farben. Schaut man sich im Moment in der Natur um, kann man jeden Tag die zunehmende Färbung an den Bäumen sehen. Sowas prägt :-)

Der gestrige Start in den Morgen sah so aus














.. ein bisschen Regen und ein interessantes Wolkenspiel und ein dezenter Regenbogen, dann kam ein schöner Tag und dann ...

Grüne Zuchini, knallrote Äpfel, blaue Pflaumen, gelbe Minitomaten und jede Menge grüne Kräuter habe ich gestern aus dem Garten nach Hause getragen.
Einen Sack Kohlköpfe für den Salat und die Krautrouladen habe ich gekauft und als ich diese eine schöne rote Bete sah, musste die eben auch noch mit. Bin ich ein Hamster oder einfach nur verfressen? :-)

Nun ja, wie auch immer. Ich mag Kartoffelpuffer, wenn sie spannend sind. Und bei der Fülle an buntem Gemüse, kann man im Grunde eine ganze Woche damit verbringen. Kombiniert man das Ganze dann noch mit unterschiedlichen Gewürzen oder Kräutern, sollte keine Langeweile aufkommen.
Zugegeben, etwas eigenartig sah es schon aus ...

... aber ganz so krass war es dann doch nicht. Das Blitzlicht mal wieder! Dafür war es richtig lecker. Einen Teil der Kartoffeln habe ich mit der roten Bete ersetzt und wie gewohnt gebraten. Dazu gab es eine Soße aus Quark und Frischkäse, gewürzt mit einer kleinen Chili.

Und wenn ich heute was ähnliches auf den Tisch bringen würde, dann kann ich mir das Ganze mit orangem Kürbisfleisch vorstellen und einer Soße mit Bärlauch.
Oder in der grünen Variante mit Zuchini und einer richtigen Knoblauchsoße?
Oder vielleicht mit Möhren und dazu Petersilie in der Soße?

Aber ich bin mir sicher, heute gibt es was ganz anderes ... weil ... heute habe ich mal so richtig Zeit zum Kochen ... glaube ich ;-)

Kommentare:

  1. Na das klingt ja alles so richtig lecker!
    meine ernte sah ähnlich aus. Und bei mir wurde das einriesiger Pott voll Gemüsesuppe.
    MMMMH.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kathrin,
    das sieht sehr farbenfroh und lecker aus, aber hier hätte ich da keine Chance, Kartoffelpuffer kann es doch nur mit Apfelmus geben....

    LG Moni

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar
LG Kathrin