Freitag, 30. März 2012

Warum bin ich so fröhlich?

Diese Zeilen ...



... gehen mir seit gestern Abend durch den Kopf. Unsere Kinder trällerten sie vor vielen Jahren hoch und runter und plötzlich waren sie wieder drin in meinem Kopf und ich sage euch auch wieso.

Gestern Abend habe ich es ENDLICH geschafft, dass meine Februarsocken von der Nadel gehüpft sind und ich um sie drum herum. Selten tue ich mich mit etwas so schwer, obwohl es nun wirklich ein einfaches Muster war. Wahrscheinlich hätte ich bei der ersten Socke schon ribbeln und einfach ein anderes Garn nehmen sollen. Wie schon bei den letzten gekauften Industriegarnen war ich auch diesmal enttäuscht. Knoten hatte ich drin und mal von der Farbmusterverschiebung abgesehen, was ja bei diesen Garnen fast normal ist, hätte es eine solche wahrscheinlich auch dann gegeben, wenn ich den Farbmusteransatz gefunden hätte. Aber bei diesem Thema gehen die Meinungen ohnehin auseinander.
Jetzt sind sie jedenfalls fertig und ich froh darüber und präsentiere sie hiermit:


Der genaue Betrachter wird natürlich feststellen, dass die Fäden mal wieder noch nicht verstochen sind ...

Eine andere Art von Fröhlichkeit kommt auf, weil ich meine nächsten Gartengeister abgeholt habe, die jetzt als neue Sommerwohnung für Ohrenknieper oder ähnliches herhalten müssen. Aber ich denke die beiden Herren werden keine Langweile bekommen.


Als Strohköpfe darf man sie bezeichnen, ohne dass sie böse werden, denn ...


sie werden mit etwas Stroh ausgestopft und auf Stäbe gesetzt und die kleinen Löcher rundherum dienen als Ein- und Ausgänge.

Kommentare:

  1. Hast Du etwa gestern "das perfekte Dinner" gesehen??? Da wurde dieses fröhliche Liedchen auch kurz angeträllert...
    Schönes Wochenende
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kathrin,
    dieses Liedchen kennen wir sicher alle.
    Deine Gartengeister gefallen mir gut, schöne Wohnung für Ohrenkneifer und ähnliches Getier.
    Ich hab Insektenwohnungen in Holzstämmen, die wir mit unterschiedlich großen Löchern versehen haben.

    Liebe Grüße aus dem stürmischen Ostfriesland
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. Na dann geht es jetzt mal fröhlich ins Wochenende.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  4. Was gibt es schöneres als fröhlich urch den Tag zu gehen?

    Deine Socken gefallen mir sehr gut und deine Insektenwohnung können sich sehen lassen. Sieht sicherlich lustig im Garten aus :o)

    LG Franziska

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar
LG Kathrin