Freitag, 4. Mai 2012

Ich kann einfach nicht ...

... davon lassen, diesen Kammzug durch die Finger gleiten zu lassen. Nachdem ich in letzter Zeit fast ausschließlich meine Wollzigarren versponnen habe, bin ich gerade dabei die Reste meiner Kammzugbälle zu verarbeiten. Mal hauchdünn und mal so wie dieses hier

Das blaue Lacegarn ist inzwischen auch gewickelt. Danke nochmal für eure Meinungen zu dieser Thematik. Aufgrund des Materials habe ich mich dann aber doch für die Variante Singlegarn entschieden. Etwas überdreht war es stellenweise, was sich aber durch das Waschen weitestgehend gab. Noch ein paar Tage Reifeprozess auf dem Knäuel und das Stricken kann beginnen.

Färbemäßig sind gerade Krapp und Zwiebel am Start. Bilder muss ich erst noch machen. Ich kann nur jetzt schon so viel sagen, dass die Krappfärbung richtig gut geworden ist. Nicht so dieses typische krapprot sondern mehr so in die Richtung feuerwehrrot. Ich bin gespannt, wie es nach der Wäsche und der Trocknung aussieht.

Falls euch das hier bekannt vorkommt ...


... richtig! Das ist das Märzmuster. Und ich bin schon bei der Ferse der 1. Socke ---- tzzzz ... Und ich habe noch nicht mal geguckt, wie das Maimuster ist. Das sollte ich schleunigst mal tun!

Der Tag verspricht schön zu werden, denn die Sonne lacht. 7 Grad sind zwar noch ganz schön frisch, aber vielleicht wird´s ja noch.

Kommentare:

  1. Liebe Kathrin,

    die Märzsocken habe ich auch schon mal angefangen und bin kurz vor der ersten Ferse...
    Auch mit den Aprilsocken bin ich im Verzug.
    Noch habe ich ja die Hoffnung den Anschluss noch zu schaffen...

    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Was eine schöne Farbe!!!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar
LG Kathrin