Freitag, 31. August 2012

Kontrolle muss schon sein!

Dieser Auffassung sind zumindest meine Qualiätsprüfer und lassen es sich nicht nehmen, die Qualität der frischen Wolle immer wieder auf´s Neue zu prüfen. Zuerst der Gesamteindruck und die Geruchsprobe ...


... und dann die alles entscheidende Wohlfühlprobe


Erst dann kann die Wolle für den Markt oder die weitere Verarbeitung vorbereitet werden. An dieser Stelle darf ich sagen: Test bestanden! :-)

Ja zugegeben, es ist schon ein langer Weg bis man solch bunte Wollstränge in den Händen halten kann. Da kann frau auch schon mal  ganz schön hungrig werden. Und deshalb möchte ich euch heute mal einen meiner derzeitigen Lieblingsbrotaufstriche verraten. Die Basis besteht aus Kartoffeln und diversem Gemüse.


In diesem Fall habe ich eine kleine Zuchini und 2 kleine Tomaten in Olivenöl angebraten und dann mit gekochten Kartoffeln im Mixer zusammen mit Pfeffer, Salz, Chili, Basilikum und Petersilie püriert. Im Idealfall saugt die Kartoffel den Bratensaft auf und die Konsistenz stimmt. Ist der Brotaufstrich zu flüssig muss noch eine Kartoffel dazu, ist er zu fest kann mit etwas Frischkäse, saurer Sahne, Joghurt oder Milch nachgeholfen werden. Noch etwas Deko drauf und fertig.
Lohnenswert ist auch eine Kombination mit Zuchini, Erbsen und Minze oder Zuchini, Gurke und Dill oder vielleicht eine süße Variante mit Möhren und Ahornsirup und Chili.

Diese Aufstriche machen sich auch ausgespropchen gut auf Toskanischem Brot zu auf dem Rost gebratenem Fleisch oder Fisch.
Das Wetter soll ja wieder besser werden. In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes Wochenende!



Kommentare:

  1. Na das ist doch eine Ausbeute. Wo geht es denn hin?
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das garn ist sehr schön!

    Und die Idee mit dem Brotaufstrich ist genau das, was ich brauche - das fange ich gleich heute an! Dankeschön.

    ♥liche Grüße

    Uta

    AntwortenLöschen
  3. Wieder eine Kontrolle bestanden, die sieht aber auch sehr streng aus...grins...super schöne Farben.
    Bei deinem Brotaufstrich bekommt man gleich Hunger.
    Liebe Wochenendegrüße
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  4. Das Kätzchen fühlt sich ja richtig wohl zwischen der schönen Wolle, kann man ja auch verstehen. Hmm lecker Brotaufstrich danke fürs Rezept mal was ganz anderes.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Sooo schöne Wolle! Bei mir brodeln gerade Schilfblüten
    im Bottich. Und demnächst geht es ja weiter mit Zwiebelschalen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  6. hmmmmmmmmmmm,
    da bekomme ich gleich hunger ;-) liest sich lecker und sieht auch noch so aus.
    naja, deine wolle,......... einfach toll, wer sollte da was zu meckern haben? aber.... stimmt schon katzen sind ja immer sehr kritisch, ich kenne das auch :D.
    ein entspanntes wochenende auch für dich.
    ein grüßle sendet dir flo

    AntwortenLöschen
  7. so ein süßes kätzchen! und kritische materialprüfer sind das auf jeden fall. wenn ich etwas zuschneide, muss der stoff auch immer erst den liegetest durch meinen kater bestehen.

    lg

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar
LG Kathrin