Montag, 24. September 2012

Das kann dauern ...

... und nach den ersten Anflügen von Ehrgeiz, mal wieder richtig dünn zu spinnen, stellte ich mal wieder fest, dass ich im Moment wirklich alles andere als ein geduldiger Mensch bin. Ein Grund mehr, dieses Projekt zu Ende zu führen und mich mal wieder in Geduld zu üben ...



Merino mit Seide in meinem Lieblingsrot, mit der Aussicht auf einen kuschelweichen Schal, verstrickt mit dicken Nadeln ... Ja, ich denke sowas in der Art sollte es auf alle Fälle werden.

Nachdem ich nun die letzten Wochen viele viele Meter Wolle in verschiedener Zusammensetzung und in verschiedenster Form in dick und dick/dünn versponnen habe, hatte ich einfach mal wieder Lust auf ein solches Projekt. Und nebenher, so als Ausgleich und Motivation zugleich wachsen die Socken auf den Nadeln. Dicke und Dünne, welche für große Füße und welche für kleine Prinzessinnen, welche als Geschenk und andere für den Eigenbedarf ...

Kommentare:

  1. oijoijoi, das ist mal ne Ansage...Aber klasse!
    Bei mir werden in der nächsten Zeit die Garne eher winterlich dick, und sehr bunt werden.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schönes rotes Garn auf dem Rad, das wird ein schöner Schal.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ist das ein schönes Rot! Und so schön dünn gesponnen, das wird mal ein schönes Tuch oder Schal.

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar
LG Kathrin