Montag, 14. Januar 2013

Zwischen ...

... Schneewandern, Römertopfbraten und Klößen, höchster Verachtung meines Ufo-Korbes verbunden mit Negierung der Fair-Isle-Socken und graue Haare wachsen lassen wegen hoch gelobter selbst gekaufter Markensockenwolle mit Knoten und umgekehrtem Farbverlauf ... tzzzzz ... habe ich schlicht weg mal wieder was ganz anderes gemacht.


Ein bissel filzen und ein bissel sticken mit knotenfreiem Garn - herrlich! Auf Dauer ist es zwar anstrengend für die Fingerspitzen, aber dafür gab es dann den Ausgleich auf einer Alpaka-Seidenmischung. Ca. 760 m auf 300 g  - hier noch ungewaschen am Montagmorgen

 

So und nun überlege ich ganz entspannt, was ich mit diesem blöden Sockengarn mache. Eigentlich bin ich ja selber schuld oder es war mal wieder an der Zeit meine eigenen Erfahrungen zu sammeln mit der Einsicht, dass nicht alles Gold ist was glänzt ;-)
Vermutlich wird es erstmal in der Versenkung verschwinden, damit ich es nicht sehe und dort wird es bleiben bis vielleicht ein Projekt mal wieder danach ruft.

 

Kommentare:

  1. Wow, Dein Kissen ist toll geworden, das gefällt mir, so schöne frische Farben.
    Schnee ist hier noch keiner, ein bisschen fisselt es und wenn Du nicht gegen hast würde ich auch sagen er bleibt einfach bei Euch, hihi.

    Das mit der Sockenwolle ist doof, ist mir aber in all den ganzen Jahren vielleicht ein- oder zweimal passiert, Du findest betimmt eine Bestimmung dafür, irgendwann ist das dann genau das richtige :-).

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katrin,
    das Kissen sieht fantastisch aus und das mit dem Sockengarn hatte ich auch schon mal,aber erst bei der zweiten Socke und musste stückeln und die Wolle anders rum aufwickeln!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Dann strickst Du halt eine Socke richtig herum und die andere fängst Du an der Spitze an, dann klappt es vielleicht! ;-)
    Das Kissen ist Dir sehr gelungen und die Alpakawolle sieht superweich aus .... dass die Erholung für die Finger war, glaube ich Dir gerne! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Das Kissen sieht sehr ansprechend farbig aus bei den Farben draussen. Mit dem Knotengarn wäre ich auch ratlos. Kannst du es nicht zurückbringen, reklamieren ? LG Anke

    AntwortenLöschen
  5. wau grandios dein erstaz nach dem ärger mit dem teuern wolle

    wundervolles gigantisches kissen
    udn wau so toll hast du gesponnen bin mal gespannt was du danndraus zauberst

    grandios
    du bist unglaublich
    ich bewundere dich
    gruss rosi

    AntwortenLöschen
  6. hallo karin,
    wow, das kissen sieht ja klasse aus, pass auf sonst klau ich das ;-) grinsel.
    ich bin grad auf der suche..... möchte gern trockenfilzen probieren, wolle hab ich ja genug hier liegen noch.
    nun schaue ich nach nadeln und zubehör usw.
    solltest du, oder leser hier bei dir, mir einen tipp dazu geben können, würd ich mich riesig drüber freuen.

    ein grüßle und eine fröhliche woche
    wünscht flo

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar
LG Kathrin