Donnerstag, 11. April 2013

Schreibfaul ...?

... ja auch das! Da ich nun schon mehrfach freundlich gebeten wurde, doch endlich mal wieder ein Lebenszeichen zu senden, möchte ich das hiermit auch tun.
Schon einige Blogentwürfe sind wieder in der Papiertonne gelandet. Was soll ich auch erzählen, wenn fast ein Tag wie der andere ist und ich gefühlt einfach nicht aus dem Knick komme. Ja, ich bin mir sicher, es würde euch amüsieren, mir auf dem Stepper oder bei den alltäglichen Ballübungen zu zuschauen - mich wahrscheinlich auch, aber zum Glück bin ich nicht in Besitz eines so großen Spiegels, um mich dabei zu beobachten ...
Und so bekommt ihr nun einfach eine kurze Zusammenfassung der letzten Tage ... neee eigentlich sind es ja schon Wochen ...

Seltsame Ostern und andere verschlüsselte Botschaften


 
Und während ich ganz gern zu besonderen Anlässen Wolle und Nadeln verschenke, kommt gelegentlich fertige Wolle als Geschenk zurück :-)


Aber wie schon gesagt, seltsame Ostern und dennoch konnten mich Schnee und graues Wetter nicht von Zwiebelschalen-, Rot- und Blauholzeiern abhalten und auch das obligatorische Osterbrot mit Sauerkraut, Kaßler und Weintrauben war wieder Pflicht. Herrlich einfach zu machen und vor allem muss sich frau keine Gedanken über ein großes Menü machen. Aber das ist ja nun schon wirklich lange her.

Inzwischen ist die Decke fertig geworden ...


... die Sommerhühnerleiter hat ein Ende gefunden, nachdem ich die eine Ferse 3 x aufgetroddelt habe, weil Faden- und Nadelfarbe zu gut zusammenpassten und ich dusseliger Weise hin und wieder 2 Maschen zusammen gestrickt hatte und dann auch noch bei der 2. Socke im Bereich der Sohle ein dicker Knoten auftauchte ...


... auch das andere Drama mit unversponnenen Fadenbereichen und Farbverlaufumkehr nahm ein glückliches Ende ...



Ja ... schon wieder hatte ich 2 Knäuels davon ... *schnauf*
Dafür habe ich jetzt was richtig Schönes auf den Nadeln, einen Faden handgesponnen von Sabine aus dem WWWP ... aber das dauert noch bis es auf´s Foto darf.
Nebenher verzwirne ich gerade eine Seiden-Alpaka-Mischung in frühlingsfrischem Grau :-)))  wegen der Abwechslung. Tja und schon bin ich wieder bei dem, was mich jeden Tag beschäftigt, die Abwechslung der Positionen, von allem etwas, aber immer gut dosiert.

Einerseits muss ich dadurch am kommenden Wochenende auf´s Handarbeitstreffen verzichten - sorry! Andererseits versuche ich schon, meine Horizonte zu erweitern. Ja, zugegeben dynamisch ist anders, aber Spaß hat´s gemacht, ein bissel frischen Wind um die Nase zu haben. Erst die Aufwärmung zu Fuß ...


... und dann ...


... jaaaaa, ich pass noch in die Kombi und ich komme rauf auf´s Maschinchen und auch wieder runter und hier der Beweis, dass wir nicht hinterm Haus probiert haben ...


Ach jaaa, schööön, dafür weiß man dann wozu man so komische Übungen machen muss. Jetzt bräuchte ich nur noch Ausdauer in den Dingen, die ich tue ... aber der Anfang ist ja gemacht!

Und weil´s im Garten auch noch nicht vorwärts geht und ich im Moment wettertechnisch auch nicht traurig bin, dass das so ist, habe ich mir ein wenig Frühling in die Fensterbank geholt ...


Ich schätze mal, mein Gartenjahr beginnt dieses Jahr ohnehin erst mit der Bohnensaat, für die ich allerdings noch eine geeignete Methode der Beetbearbeitung benötige. Vielleicht mache ich einfach die Wege breiter, dass ich mit dem Trainingsball durchrollern kann.

Kommentare:

  1. Also ich würde mir ja schon nen richtigen Frühling wünschen sehr schnell sogar. Die Felder sind aufgepflügt und jetzt soll das weiße Zeug auch bitteschön wuchern!
    Lieben Gruß und weiterhin gute Besserung
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Schön wenn es dir sooo gut geht ;O))))Jedenfalls hast du doch ne Menge genadelt, was anderes kann man bei diesen Wetter doch nicht machen.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  3. Die Decke sieht ja Klasse aus!!! Alles andere Wollige auch, aber die Decke ... aber nicht wirklich aus Resten, oder? Dafür sind die Farben wiel zu schön und alles gleichmässig dick ... Da will ich auch mal noch dran.
    Motorradfahren im Schnee?? *brrrrrr* Aber freut mich mit, wenn es Dich freut! :-)
    Mach weiter so, das wird!

    GLG
    Andrea

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar
LG Kathrin