Mittwoch, 26. Februar 2014

Eingerichtet ...

... habe ich mir in den letzten Tagen meinen Draußenarbeitsplatz. Wenn man überlegt, noch ist Februar und ich sitze vor der Werkstatt in der Sonne und lass das Spinnrad surren. Schön!

Bevor nun also der große Frühjahrsputz kommt, werde ich in nächster Zeit noch so ein paar unliebsame Bestände aufarbeiten, in der Hoffnung, dass es doch noch ein schöner Faden wird, so wie dieser in meinen Augen grässliche Kammzug mit Seide, der sich nicht wirklich schön verspinnen ließ. Was ich mir beim Kauf damals dachte, kann ich bis heute nicht nachvollziehen.


Das eine oder andere Vlies vom letzten Jahr erwies sich zwar als super spinnbar, gefiel mir farblich aber in keiner Weise. Obwohl es gut gewaschen war, sah es versponnen irgendwie dreckig aus. Also ... ab damit in die Farbe!


Dann sind da noch die verführerischen Wanderpakete, die voll mit Fasern und Garnen sind und ich bin immer wieder überrascht, wie sich mein Beuteschema ändert. Nie und nimmer hätte ich mich für lila mit Seide entschieden ... niemals! Und jetzt sitzt es auf dem Spinnrad. Unter dem Namen "Feuer" stand ein Kammzug, den ich jetzt spiralförmig vergarnt habe.


Und weil man sich ja nun nicht den ganzen Tag den Hintern vor der Werkstatt breit sitzen kann, habe ich derweil begonnen, die ersten Pflanzenfarben zu ernten und habe dem Apfelbaum eine neue Frisur verpasst. Jetzt muss ich nur noch sortieren, was in den Farbtopf kommt und was zum Flechten verwendet wird und  tataaaaa, damit wäre dann die Pflanzenfärbesaison eröffnet. Ich glaube, so zeitig war ich noch nie am Start :-)



Kommentare:

  1. ja, es ist wirklich verrückt im T-Shirt mit Spinnrad, HandSpindel oder STrickzeug draußen in der Sonne sitzen und den Kindern beim Spielen zu schauen - das konnte ich hier auch schon ein paar Tage...

    Deine Garne gefallen mir sehr gut! Auch das Feuer ;-)) Was wirst du draus machen?

    Liebe Grüße, Christina

    AntwortenLöschen
  2. Wenn Du die Garne so gar nicht leiden magst, dann schmeiß sie einfach nochmal in eine Farbbrühe. Ich mag sie schon leiden.
    Ich mach es mir noch im Wohnzimmer gemütlich. Draußen ist noch nicht so wirklich meine Temperatur. Unter 10° - neee, das gibt nur Schnupfen...
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Die Garne sind wirklich toll! Besonders die beiden grünen Stränge ...
    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar
LG Kathrin